Bettor or Worse

Eine junge, eher schüchtern wirkende Frau betritt ein Juweliergeschäft und droht dem Juwelier, wenn er nicht kooperiere, würden seine Frau und  seine Tochter ermordet. Die Frau wird beim Verlassen des Geschäfts von einem Wachmann erschossen. Da sie keinerlei Ausweise bei sich trägt, gestaltet sich die Identifikation schwierig.  Charlie kryptanalysiert den drahtlosen Autotüröffner der Frau, damit hat Don endlich einen Ansatzpunkt, mit seinen Kollegen vom FBI den Fall zu lösen.

In dieser Ausgabe von Numb3rs@HSR wird die Mathematik der Autotüröffner und anderer Fernsteuerungen erklärt. Besonders interessiert uns das sehr verbreitete Keeloq-Verfahren, welches zum Beispiel in Autotüröffnern von Volvo, Chrysler, VM und Jaguar verwendet wird. Im März 2008 wurde es durch eine Seitenkanalanalyse vollständig geknackt, Mathematikern und Ingenieuren stehen seither mindestens im Prinzip die Türen der Autos der genannten Hersteller offen.