Lin Himmelmann

Lin Himmelmann studierte Diplom-Mathematik mit Nebenfach Volkswirtschaftslehre an der Universität Mannheim und parallel dazu Diplom-Informatik. Hierauf aufbauend entschied sich Lin Himmelmann für eine Promotion in angewandter statistischer Mathematik über Modelle und Methoden für die quantitative Informationsgewinnung aus komplexen Daten an der Goethe-Universität Frankfurt am Main. Anschließend entwickelte er statistische Verfahren und stochastische Modelle als Post-Doc für das Julius Kühn Institut in Heidelberg/Dossenheim und unterrichtete als Lehrbeauftragter für Mathematik an der Hochschule NTB in Buchs.
Im Vordergrund stand neben seiner wissenschaftlichen Ausrichtung stets ein enger Bezug zur Industrie. So ist Lin Himmelmann seit dem Jahr 2000 als selbstständiger mathematischer Berater tätig, mit beruflichen Positionen unter anderem als

  • verantwortlicher Vorhabenleiter in einem Forschungsprojekt zur Entwicklung von Umweltsensoren in Zusammenarbeit mit der Adolf Thies GmbH in Göttingen,
  • als Gutachter für die Schätzung von Ausfallwahrscheinlichkeiten und Wartungsintervallen sicherheitsrelevanter Bauteile bei der Schwab Verkehrstechnik AG in Schaffhausen und
  • als Teamleiter und wissenschaftlicher Berater für die explorative statistische Auswertung von Engineering-Daten innerhalb der Bühler-Gruppe in Uzwil.


Mathematik

Stochastische Mathematik: Mathematische Statistik, Statistische Modellierung, Wahrscheinlichkeitstheorie, Stochastische Prozesse, Markov-Ketten, Finanzmathematik, Versicherungsmathematik, Maßtheorie, Martingaltheorie, Filtration, Ito-Integration
Angewandte Mathematik: Numerische Mathematik, Bioinformatik, Mustererkennung, Bildverarbeitung, Digitale Signalverarbeitung (DSP), Fourieranalyse, Filterdesign, Optimierung, Approximationstheorie, Chaotische Prozesse
Theoretische Mathematik: Reelle und komplexe Analysis, Lineare Algebra, Algebra, Funktionalanalysis, Topologie, Zahlentheorie

 

Statistik

Klassische Statistik: Multivariate Analyse, Regression, Varianzanalyse, Diskriminanzanalyse, Faktorenanalyse, Hauptkomponentenanalyse, Generalisierte Lineare Modelle, Multidimensionale Skalierung, Varianzstabilisierung, Versuchsplanung (DoE)
Statistische Modellierung: Bayessche Methoden & Modelle, Maximum-Likelihood, Hidden-Markov-Modelle, Stochastische kontextfreie Grammatiken, Modellwahl, Parameterschätzung, Markov-Ketten-Monte-Carlo-Verfahren, MC3, Reversible-Jump-MCMC, Importance Sampling
Maschinelles Lernen: PAC-Lernen, Support-Vektor-Maschinen, Kernel-Methoden, Künstliche Neurale Netzwerke, RBF-Netze, Selbstorganisierende Karten, Clusterverfahren, UPGMA, k-nächste-Nachbarn, Neighbour-Joining, Entscheidungsbäume, Random Forest, Bagging, Boosting
Bewertung und Testen: Versuchsdesign, Modell-Validierung, Likelihood Ratio Tests, Bayes Faktoren, AIC, BIC, Permutations-Test, Jackknife, Kreuzvalidierung, Leave One Out, Bootstrap-Methoden, Signifikanz, Importance, Konfidenzintervalle, Sensivität, Spezifität, Präzision, Mächtigkeit, Robustheit, RoC-Kurve
Heuristische Optimierung: Simmulated Annealing, Gibbs-Sampling, Genetische Algorithmen, Ameisen- und Bienenalgorithmen, Schwarmintelligenz

 

Software

  • TreeTime: C++-Anwendungssoftware mit modular aufgebautem und erweiterbarem Software-Design für die Modellierung von Bayesschen Markov-Ketten-Monte-Carlo-Methoden. Siehe Bioinformatics 25(18), 2440-2441.
  • HMM: R-Package für die Modellierung und Anwendung von Hidden-Markov-Modellen.
  • mail: Easy-to-use R-Package für das Versenden von Benachrichtigungen via Status-Emails aus der R-Applikation.
  • classifier.ch: Online-Anwendung zur vollständig automatisierten Klassifikation von Zeit- und Datenreihen.
  • P.E.T.: Software zur Visualisierung und Analyse des Produktangebots eines Unternehmens.

 

Ausgewählte Publikationen

  • L. M. Himmelmann (2001) Networkexternalities, Diploma Thesis, University Mannheim, Supervisor Prof. Dr. Conrad (german). PDF
  • Lin M. Himmelmann and Dirk Metzler (2007) A Study on the Empirical Support for Prior Distributions on Phylogenetic Tree Topologies in: C. Falter, A. Schliep, J. Selbig, M. Vingron, D. Walther (Eds.) Proceedings of the German Conference on Bioinformatics, September 26-28, 2007, Potsdam, Germany, Lecture Notes in Informatics - Series of the Gesellschaft für Informatik (GI) 115, 101-110. PDF, Supplementary Material
  • Lin M. Himmelmann (2008) Bayessche Methoden zur Schätzung von Stammbäumen mit Verzweigungszeitpunkten aus molekularen Daten. Dissertation, Universität Frankfurt am Main, Institut für Mathematik und Informatik. PDF, Link
  • Christy A. Hipsley, Lin M. Himmelmann, Dirk Metzler and Johannes Mueller (2009) Integration of Bayesian molecular clock methods and fossil-based soft bounds reveals early Cenozoic origin of African lacertid lizards. BMC Evolutionary Biology 9(151),1-40. Free access
  • Lin M. Himmelmann and Dirk Metzler (2009) TreeTime: an extensible C++ software package for Bayesian phylogeny reconstruction with time-calibration. Bioinformatics 25(18), 2440-2441. Link


Kontakt

Prof. Dr. Lin M. Himmelmann
Statistical Consulting, http://www.linhi.com
HSR - Hochschule für Technik Rapperswil
Zimmer-Nr. 3.104
Postfach 1475
Oberseestr. 10
CH-8640 Rapperswil
Tel.: +41 (0)55 222 43 71  Mail: lin.himmelmann(at)hsr.ch  Skype: linhiman