Numb3rs

Informationen zu Numb3rs

Numb3rs ist eine von Andreas Müller ins Leben gerufene Veranstaltungsreihe, mit der die Mathematiker der HSR den Studierenden und interessierten Besuchern moderne und interessante Mathematik im Kontext einer Krimiserie näher bringen. Informationen über bisher durchgeführte Veranstaltungen und weiterführende Materialien zu den einzelnen Folgen findet man hier.

 

Von Andreas Müller durchgeführte Vorstellungen

  • Pilot-Folge: Lokalisierung eines Serientäters mit Hilfe von Geographic Profiling, einer Methode, aus der Verteilung der Tatorte eine Wahrscheinlichkeitsverteilung für den zu schätzen versucht.
  • Prime Suspect: Die Riemann-Hypothese
  • Counterfeit Reality: Historische und moderne mathematische Methoden, Dokumente und Banknoten vor Fälschung zu schützen.
  • Uncertainty Principle: NP-Vollständigkeit und das Computerspiel Mime-Sweeper
  • Double Down: Ist Black Jack ein Glücksspiel oder ein Strategiespiel? Wie zufällige Ereignisse manchmal doch weniger zufällig sind, als man auf den ersten Blick denken würde.
  • Bettor or Worse: Erzeugung von Pseudozufallsfolgen für praktische Zwecke oder wie die Kryptographie der Autotüröffner funktioniert, und 2008 geknackt wurde.