Running Man

Numb3rs @ HSR: Running Man

Who is the "running man"? Die Antwort auf diese Frage sucht das FBI-Team mit der Unterstützung von Professor Charlie Eppes, nachdem auf dem Campus des CalSci ein DNA-Synthesizer mit Waffengewalt aus einem Labor geraubt worden ist. Mit mathematischem Scharfsinn nähert sich Charlie einer Antwort, aber er findet den Schlüssel zur Lösung erst, als er auch literarische Zusammenhänge und den "running man" als Metapher erkennt.

Dabei hilft ihm die Kenntnis des Benfordschen Gesetz über die logarithmische Verteilung von signifikanten Ziffern, wenn Zahlendaten aus verschiedenen Bereichen (Verteilungen) und Grössenordnungen zusammengetragen werden. Das Benfordsche Gesetz ist verblüffend und derart populär, dass es in der Praxis auch zur Entlarvung von Datenfälschungen eingesetzt wird - so zum Beispiel von der amerikanischen Steuerbehörde.

 

Vorstellung von Prof. Dr. Bernhard Zgraggen, am 21. Dezember 2010, 1700 im Hörsaal 3.113

Trailer