Sunrise on Tranquility Base

50 Jahre Mondlandung

Am 20. Juli 1969 landete die Mondlandefähre Eagle im Rahmen der Mission Apollo 11 im Mare Tranquilitatis auf dem Mond. Neil Armstrong, Kommandant der Mission: "Huston, Tranqulity Base here, the Eagle has landed", funkte er von dem Nahe dem Äquator gelegenen Landeplatz zurück.

 

Fast 50 Jahre danach geht am 8. Juli 2019 wieder die Sonne über dem Landeplatz von Apollo 11 auf. Da dann der Terminator, die Grenzlinie zwischen Sonnen- und Schattenseite des Mondes durch den Landeplatz verläuft, kann man im Teleskop einen ziemlich klaren Eindruck davon bekommen, wo Eagle gelandet sein muss. Er muss nahe dem gedachten Schnittpunkt von Terminator und Äquator liegen.

 

Wegen des schlechten Wetters wird der Event auf Di, 9. Juli 2019, 20:00 verschoben.